Deutsch
English
5.07.09

Eis/Hochtourenkurs I

Im eisigen Sommer...

In den vergangenen acht Tagen zog es mich wieder einmal ins Eis. Ich durfte beim Eiskurs I der österreichischen Bergführerausbildung das Ausbildungsteam verstärken. Unter der Leitung von Alex Giacomelli findet dieser Kurs - mit dem Ziel die Führungstechnik für Hochtouren, in Firn/Eisflanken, sowie auf kombinierten Graten bzw. die Rettungstechniken am Gletscher und die Methodik für die Durchführung von Eiskursen zu erlernen - in den Ötztaler Alpen statt. Zwischen Braunschweiger und Breslauer Hütte wurde eifrig im Firn und Eis gearbeitet. Ich traf auf einen Kurs mit recht hohem Niveau und hatte viel Freude mit den motivierten Burschen zusammen unterwegs zu sein. Neben den intensiven Übungstagen konnten wir auch zwei wunderschöne Tourentage zur Erlernung bzw. Verbesserung der Führungstechniken nutzen. Während der Gratüberschreitung des Schuchtkogels, des Nordostgrates der Wildspitze (Bild), sowie der Nordwand der Wildspitze arbeiteten wir an diversen Aufgaben. Mit einem sehr positiven Ergebnis bei der Abschlußprüfung des ersten Semesters und einer dem entsprechenden Feier ging der Kurs in angenehmer Stimmung zu Ende und für die nun über 20 Bergführeranwärter beginnt jetzt "der Ernst des Führens"...

Hier einige Bilder aus der Woche rund um die Wildspitze:

Stimmung am Schuchtkogel
Die Königin der Ötztaler
Wildspitze N-Wand

Nordwand mit Panorama
"Meine Jungs"
"Sprungseil" an der Wildspitze

Rettungsübung
Eis Grundschule
Prüfung Seilrolle

 

 

© 2015 Mag. Albert Leichtfried - Meteorologe - Bergführer - Extremkletterer
Ochsengarten 21b | 6433 Oetz - AUSTRIA | +43 / 660 / 8152222 | info@albertleichtfried.at

Fritschi Diamir